BDPK
15. Oktober 2019  

Qualitäts-Institut für die Reha

Der PKMV ist das Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (IQMG) angeschlossen, das die Mitgliedskliniken bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements in der stationären medizinischen Rehabilitation unterstützt.

Im Gesundheitswesen hat sich in den letzten Jahren die Auseinandersetzung mit Methoden der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements verstärkt. Den Hintergrund bilden veränderte Anforderungen an die Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen: neue gesetzliche Bestimmungen, ein verstärkter Wettbewerb, begrenzte Budgets für Anbieter von Gesundheitsleistungen, selbstbewusstere Patienten, die sich an der Auswahl "ihrer Ärzte“ beteiligen und weitere Gründe. Die Einführung eines internen Qualitätsmanagements eröffnet dabei für Gesundheitseinrichtungen eine Möglichkeit, sich den aktuellen Anforderungen an Behandlungsqualität und Wirtschaftlichkeit zu stellen und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Das Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (IQMG) hat sich zur Aufgabe gemacht, Qualitätsmanagementinstrumente für den Gesundheitssektor zu entwickeln. Zunächst wurde das Integrierte Qualitätsmanagement-Programm-Reha (IQMP-Reha) entwickelt. Dieses steht den Rehabilitationseinrichtungen bereits seit März 2004 zur Verfügung. Weitere Informationen über die Arbeit des Instituts erhalten Sie auf der Webseite des IQMG->weiter



Sprungmarken




URL dieser Seite: http://www.pkmv.de/privatkliniken.php/aid/249/cat/127